Warum Gesundheitsprävention für Sie und Ihr Unternehmen wichtig ist

Haftungsrisiken erkennen. Kosten & Fehltage senken. Leistungsfähig & fit bleiben.
 

Im Falle einer psychischen Erkrankung eines Beschäftigten drohen dem Arbeitgeber bei fehlender / unzureichender Prävention finanzielle Forderungen zur Kostenerstattung von Seiten der Berufsgenossenschaften, der Rentenversicherungen oder der Gewerbeaufsichtsämter.

Senken Sie Fehltage und damit Personalkosten im Unternehmen:

Psychische Belastungen, emotionale Bindung an das Unternehmen und Fehltage stehen in direktem Zusammenhang (GALLUP „Engagement Index 2017“).

Aktuell zählen nur noch ca. 15% der Beschäftigten zu jenen Mitarbeitenden, die eine hohe Bindung an das Unternehmen haben.

Mehr als 85% der Beschäftigten haben innerlich gekündigt oder machen nur „Dienst nach Vorschrift“. Sie haben durchschnittlich 5 Fehltage mehr pro Jahr als die emotional gebundenen Mitarbeiter.

Handeln Sie!

Indem Sie psychische Gefährdungen erkennen lernen und vermeiden können.

Wir bieten regelmäßig Informationsveranstaltungen, Seminare und Workshops für Geschäftsführer und Mitarbeiter an.

Wir unterstützen und vermitteln auch kleineren und mittelständischen Unternehmen (KMUs) pragmatisch und mit klarem Kosten-Nutzen-Fokus, wie Sie Ihre Mitarbeitenden leistungsfähig und mental fit halten können und dabei den gesetzlichen Anforderungen gerecht werden.

Wir führen Gefährdungsbeurteilungen durch, unterstützen Sie bei der Analyse der Ergebnisse und bei Umsetzung von Maßnahmen.

 

 

Sprechen Sie uns auf unsere Seminarangebote an!